Aktuelle Berichte

Vereinsmeisterschaften und Sommerfest 2018

08.05.2018    Fred Seidel

Vereinsmeisterschaften
am Sonnabend, 02. Juni 2018
mit anschließendem Sommerfest

Hallenöffnung: 09:30 Uhr ( Sporthalle Stormarnschule )
Beginn: 10:00 Uhr Herren (+ Damen i. Herrenteams)
13:00 Uhr Senioren
14:00 Uhr Damen ( falls gewünscht )
Klasseneinteilung: Herren A: 1. + 2. Herren
Herren B: 3. + 4. Herren
Herren C: 5., 6. + 7. Herren
Herren D: 8. + 9. Herren
Senioren ( nur Trainingsgruppe Seiferth )
Doppel: Zwei Klassen: A/B + C/D
Auf Wunsch können auch Höherstufungen vorgenommen werden
Meldeschluss: Donnerstag, 31. Mai 2018 an Sportwart Fred Seidel
per Mail: , Tel.: 04102-692010, FAX 04102-692012 od. mündlich
Bitte auch gleich Doppelpaarungen melden
Auslosung: Freitag, 01. Juni 2018, 20:30 Uhr in der Stormarn-Halle

Wegen der Planung für die Feier wären wir natürlich dankbar, wenn mit der Anmeldung nicht bis zum letzten Tag gewartet wird. Wichtig bei der Anmeldung ist auch der Hinweis hinsichtlich der Anzahl der Personen ( incl. Angehöriger ), die an der Feier teilnehmen.
Das Spartenfest für Damen und Herren und Angehörige findet im Anschluss an die vorherige Vereinsmeisterschaft am Samstag, den 02 .Juni 2018 , ab ca.16:00 Uhr wieder im Sporthaus am Hagen (bei gutem Wetter auch im Außenbereich ), direkt am Sportplatz in der Freizeithalle statt. Über Kuchen- und Salatspenden würden wir uns sehr freuen.
Wir rechnen bei beiden Veranstaltungen mit reger Beteiligung !!!

Der Unkostenbeitrag beträgt – wie in den Vorjahren – pro erwachsene Person wieder 5,00 €

Fred Seidel Reinhold Schulz
Sportwart Organisator Sommerfest

Christian Melnik souveräner Sieger der Bezirksvorrangliste

08.05.2018    Fred Seidel

Am vergangenen Sonntag ( 6.5. ) stand in Elmenhorst die Bezirksvorrangliste des Bez. IV an. Für den SSC Hagen nahm Christian Melnik daran teil. Er war nicht zu bezwingen und gewann alle seine Spiele überlegen in 3:0 oder 3:1 Sätzen. Damit hat sich Christian für die Bezirksendrangliste qualifiziert. Diese findet am 03.06.18 in Bad Segeberg statt. Herzlichen Glückwunsch.

F. S.

Minimeisterschaften 2018

01.05.2018    Fred Seidel

Minimeisterschaften 2018

Autor: Erhard Mindermann

Lisa Winkler erst im Viertelfinale gestoppt: Unsere Minis mit viel Spaß beim Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften

Qualifiziert über den Kreisentscheid der Mini-;Meisterschaften und mit riesigen Erwartungen haben Marielle Manzelmann, Lisa Winkler, Dennis Riedel und Tim Werschmöller in Lübeck an dem Bezirksentscheid der Mini- Meisterschaften teilgenommen, jüngerer Jahrgang.. Diese Kinder spielen erst seit einigen Monaten Tischtennis und sind noch nicht in einer Mannschaft gemeldet. Marielle, Dennis und Tim hatten starke Gruppen und sind leider in der Vorrunde ausgeschieden.

Lisa Winkler hat ihr überragendes Talent gezeigt, die Vorrunde überstanden, das Achtelfinale bravourös bewältigt und dann im Viertelfinale – trotz 1:0 Satzführung – leider des Match mit 1:3 verloren. Das Halbfinale hätte die Teilnahme am Landesentscheid der Minis bedeutet.
Trotzdem: alle Hagener Kinder haben super gekämpft und ihr Talent bewiesen.

Auch Niederlagen gehören zum Sport. Lisa Winkler enttäuscht nach ihrem Viertelfinal – Aus:
„Ich bin platt und will nach Hause“. Und Lisas Mutter: „ Ich wollte eine Tischtennis – Platte im Keller. Ich wußte, daß die Platte nicht verstaubt und die Kinder Spaß haben und spielen. Und das ist passiert“.

Als Tischtennis-Abteilung des SSC Hagen Ahrensburg sind wir stolz auf die Kinder, die hervorragend von ihren Eltern unterstützt wurden. Wir haben zum ersten Mal an Mini-Meisterschaften als Abteilung teilgenommen.

Die mini-Meisterschaften sind eine 35-jährige Erfolgsstory und eine der erfolgreichsten Breitensportaktionen für Kinder im deutschen Sport überhaupt. Seit 1983 nahmen fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen an über 51.000 Ortsentscheiden teil, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen. Die mini-Meisterschaften sind eine Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben. Nationalspieler wie Dimitrij Ovtcharov, Bastian Steger und Christian Süss wurden dort entdeckt. Grosse Idole: unsere Minis haben Spaß- und Talent, Ehrgeiz und wir als Trainer fördern diese Kinder.

4.Herren stößt PSV Oldesloe vom Aufstiegssockel

28.04.2018    Fred Seidel

Post SV Oldesloe I vs. 4.Herren 8:8

Was für ein starker Schlussspurt. Aus den letzten drei Spielen ( alles Nachholspiele und alles Auswärtsspiele ) holte unser Team in der 1. KK Se/Sto 5:1 Punkte. Als Aufsteiger belegte man zum Abschluss der Spielserie 17/18 einen hervorragenden 5.Tabellenplatz. Zum Tabellenzweiten, dem PSV Oldesloe, fuhr unsere Mannschaft in der Aufstellung Leon Bergengruen, Erhard Mindermann, Michael Meyer, Leon Vasicek, Enrico Horn und Melanie Hagen. Leon B. und Enrico waren die erfolgreichsten Spieler mit je zwei Einzelsiegen. Dazu gewannen beide ihr Eingangsdoppel. Erhard und Melanie waren je einmal erfolgreich. Unsere Mannschaft ließ sich auch nicht von Zwischenständen wie 2:6 oder 5:8 entmutigen. Das untere PK gewann seine abschließenden Spiele und Erhard und Michael siegten 3:0 im Schlussdoppel. So erkämpfte sich das Team ein verdientes Unentschieden. Mit diesem Unentschieden musste der PSV allerdings seine Aufstiegshoffnungen im allerletzten Punktspiel begraben. Sie rutschten auf den 3.Tabellenplatz, punktgleich mit dem Tabellenzweiten, ab.
Die gesamte TT-Abteilung gratuliert der 4.Herren.

F. S.

Glatter Sieg der 4.Herren beim TuS Hartenholm

22.04.2018    Fred Seidel

Gefühlt das erste Mal in dieser Saison spielte unser Team in Bestbesetzung mit Leon Bergengruen, Erhard Mindermann, Michael Meyer, Leon Vasicek, Enrico Horn und Melanie Hagen. Heraus sprang ein deutlich 9:2-Erfolg. Am kommenden Freitag bestreitet das Team sein letztes Punktspiel beim Tabellenzweiten PSV Oldesloe. Sollte mit der gleichen Besetzung gespielt werden können, könnte eine Überraschung gelingen. Die 4. Herren hat trotz der ständigen Aufstellungsprobleme als Aufsteiger eine tolle Saison gespielt, und belegt mit sehr gutem positiven Punkteverhältnis den 5. Tabellenplatz in der 1. gem. KK Se/Sto.

F. S.

Harmonische Jahreshauptversammlung der TT-Sparte am 19.04.2018

22.04.2018    Fred Seidel

26 stimmberechtigte Mitglieder der TT-Sparte fanden den Weg zur JHV ins Sporthaus des SSC Hagen in der Hagener Allee. Kom. Spartenleiter Helmut Gaminek eröffnete um 20:10 Uhr die Versammlung. Spartenleiter, Sportwart, Pressewart und Jugendwart erstatteten Bericht über das abgelaufene Sportjahr. Highlight war eindeutig die Meisterschaft und der Wiederaufstieg der 1.Herren in die Oberliga. Aber auch, dass keine der weiteren Mannschaften sportlich abgestiegen sind. Die 7. und 8.Herren mussten ja aus personellen Gründen im Laufe der Saison vom Spielbetrieb zurückgezogen werden. Sportwart Fred Seidel wies daraufhin, dass die Mannschaftsaufstellungen für die kommende Saison in Kürze, unter Mitwirkung der derzeitigen Mannschaftsführer, erstellt werden. Die Wahlen wurden unter der Leitung der Wahlleiterin Kathrin Starzynski durchgeführt. Alle zur Wahl stehenden Positionen wurden einstimmig ohne Gegenstimmen besetzt. Spartenleiter wurde Helmut Gaminek; stellv. Spartenleiter Mike Oettling ( für 1 Jahr ); Sport- und Pressewart Fred Seidel. Die Mitglieder beteiligten sich rege an der einen oder anderen Diskussion. Der Aufschwung in der Jugendabteilung wurde positiv aufgenommen. Insbesondere wurde Jugendtrainer Erhard Mindermann und sein Engagement im Jugendbereich lobend hervorgehoben. Helmut Gaminek beschloss schließlich die JHV um 22:00 Uhr.

F. S.

Mein Sport. Mein Verein.